Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung unterrichtet Sie gemäß Art. 13 DS-GVO über Art und Weise und die Hintergründe der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten über die Website www.kokobe-solingen.de (nachfolgend „Website“) und über die Ihnen zustehenden Rechte.


Verantwortliche Person:
Beate Boll
Adolf-Kolping-Straße 43-45
42712 Solingen
Telefon: +49 (0) 2 12 – 31 20 01
E-Mail: b.boll@hak-solingen.de


Verantwortlicher Datenschutzbeauftragter:
Dirk Lörcher
Telefon: +49 (0) 2 12 – 22669943
Mobil: +49 (0) 152 – 09007012
E-Mail: dsb@hak-solingen.de


Diese Datenschutzerklärung basiert auf der Datenschutzgrundverordnung (DGSO), dem kirchlichen Datenschutzgesetz (KDG) und dem Telemediengesetz (TMG).


Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

Um Angaben über eine bestimmte Person handelt es sich, wenn die Daten mit dem Namen der betroffenen Person verbunden sind oder sich aus dem Inhalt bzw. dem Zusammenhang der Bezug unmittelbar herstellen lässt, z.B.:
• Name, Alter, Familienstand, Geburtsdatum
• Anschrift, Telefonnummer, E-Mail Adresse

Bestimmbar ist eine Person, wenn ihre Identität unmittelbar oder mittels Zusatzwissen festgestellt werden kann, z.B.:
• Konto-, Kreditkartennummer
• Kraftfahrzeugnummer, Kfz-Kennzeichen

Die Angaben müssen sich auf einen lebenden Menschen (natürliche Person) beziehen. Einzelangaben über juristische Personen, wie zum Kapitalgesellschaften oder eingetragene Vereine, sind keine personenbezogenen Daten.


Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Bei dem informatorischen Besuch unserer Website erfassen wir automatisiert folgende Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners:
• IP-Adresse
• Datum und Uhrzeit der Anfrage
• Zeitzonendifferenz zu GMT
• Inhalt der Webseite
• Zugriffsstatus (HTTP-Status)
• übertragene Datenmenge
• Website, von der Sie auf unsere Website gelangt sind
• Webbrowser
• Betriebssystem
• Sprache und Version des Browsers

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Diese Datenverarbeitung durch unser System dient dem Zweck und unserem Interesse, die Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt zu dem Zweck und unserem Interesse, die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen und zur Optimierung der Website sowie zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung dieser Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO bzw. § 6 Abs. 1 lit. g KDG. Die Daten werden in unserem System gelöscht, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist Die in den Logfiles gespeicherten Daten werden nach spätestens drei Tagen gelöscht.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich.

Im Übrigen erheben wir personenbezogene Daten von Ihnen nur dann, wenn sie mit uns per Email in Kontakt treten.


Kontaktaufnahme

Bei Anfragen über die Ihnen zur Verfügung gestellten E-Mail-Adressen verarbeiten wir die von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ausschließlich dazu, um Ihre Anfrage zu bearbeiten, zu beantworten oder uns mit Ihnen in Verbindung zu setzen. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten werden nach abschließender Beantwortung gelöscht, sollten nicht gesetzliche oder sonstige Aufbewahrungspflichten bestehen.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO bzw. § 6 Abs. 1 lit. c KDG.


Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als “Dritt-Anbieter”) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.


Rechte der Betroffenen

Sie haben nach der DS-GVO und dem KDG (§§ 17 ff. KDG) folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
• das Recht auf Auskunft nach § 17 KDG
• das Recht auf Berichtigung nach § 18 KDG
• das Recht auf Löschung nach § 19 KDG
• das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach § 20 KDG
• das Recht auf Datenübertragbarkeit § 22 KDG
• das Recht auf Widerspruch nach § 23 KDG


Fragen, Beschwerden zur Wahrung seiner Rechte zum Datenschutz kann der Betroffene gerne an die o.g. Kontaktdaten richten.

Darüber hinaus haben Sie auch die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden:

Katholisches Datenschutzzentrum
Brackeler Hellweg 144
44309 Dortmund
E-Mail: info@kdsz.de

Link zu unseren Datenschutz-Richtlinien: Datenschutz-Richtlinie HAK (PDF-Datei, 125 kB)


© KoKoBe Solingen